Kraniosakrale Therapie nach Arthur L. Pauls

 

Durch achtsame Berührung des Kopfes und der Wirbelsäule werden Disharmonien in den verschiedenen Körperregionen ins Gleichgewicht gebracht.

 

 

 

 

 

 

Diese Therapie wenden wir an bei:

 

  • Schmerzpatienten
  • Migräne
  • traumatischen Verletzungen des Wirbelkanals oder Schädels
  • nach Bandscheiben-Operationen
  • Beschwerden des Beckenbodens
  • Senkungen und Inkontinenz