Meridian-Therapie   Jin Shin Jyutsu  nach Jiro Murai

Jin Shin Jyutsu ist eine Heilkunst der Japaner in der wir mit unseren Händen über 26

Schlüsselpunkte oder Energiezentren des Körpers die körpereigene Energie in ihren Bahnen

(Meridianen) beleben und steuern.

 

 

Kluge japanische Meister lehrten schon vor über 4000 Jahren ihre Schüler, dass Aufbau,

Struktur und Funktionen des menschlichen Körpers einer festen Energie-Ordnung unterstehen.

Viele unterschiedliche Energieströme versorgen sinnvoll angeordnet, dieses komplizierte System

mit ENergie und machen dessen Funktion erst möglich.

 

 

Durch physische oder oft auch psychische Belastungen wird die Energieordnung des Körpers blockiert,

Funktionsstörungen treten auf, Unwohlsein und Schmerzen können die Folge sein.

 

Durch Berührung der Energiepunkte mit unseren Händen entsteht ein Spannungsfeld mit dessen

Hilfe Energieströme des Körpers in ihrem Verlauf reguliert und in die ursprüngliche Ordnung gebracht werden. So können Blockaden aufgehoben und verlorene Funktionen wieder belebt werden.

 

 

 

 

Wir können mit Hilfe von Jin Shin Jyutsu

 

*   Spannungen beseitigen

*   Stauungen aufheben

*   Funktionen beleben

*   Energieausgleich schaffen

*   den Körper und die Seele in Harmonie bringen und erhalten

*   Entgiften und ausleiten

 

 

 

 

Diese Therapie kann von uns an Ihnen angewendet werden, allerdings dient Sie vor allem

der Selbsthilfe, so dass wir Ihnen die entsprechenden Behandlungsabläufe beibringen

und Sie Ihren Körper selbständig aktiv begleiten.